Haus der kleinen Forscher

Im Rahmen des Projekts „Haus der kleinen Forscher“ bietet die Grundschule am Kiefernberg seit dem Schulhalbjahr 2013/14 jeweils einen Forderkurs für Vorschüler bzw. Erst- und Zweitklässler zum Erforschen naturwissenschaftlicher Phänomene an.

Der Kurs richtet sich an Kinder, die ein besonderes Interesse an naturwissenschaftlichen, mathematischen und technischen Experimenten haben. In dem Kurs wird zu unterschiedliche Themen wie zum Beispiel „Wasser“, „Luft“ oder „Astronomie“ geforscht. Im Mittelpunkt stehen die Fragen und Ideen der Kinder.

Die Grundschule am Kiefernberg nimmt bereits seit Februar 2013 an dem Projekt „Haus der kleinen Forscher“ teil. Und wurde im April 2014 als eigenes „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert.

Mehr Informationen über die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ erhalten Sie hier.

Ansprechpartnerinnen:  Laura Oltmann (Klasse 1)

Schreibe einen Kommentar