Die Klasse 4d erforscht Computer und das Internet

„Auseinander und wieder zusammen“

3d: Gemeinsam entdecken

Im Sachunterricht lernen wir das Internet über das Internet-ABC genauer kennen. Aber das Internet läuft auf einem Computer. Wir haben uns darum die Technik näher angeschaut.

Am Anfang wusste keiner so genau, was in einem Computer eigentlich drinsteckt. Als wir die Abdeckung öffneten, waren da ganz viele Kabel und Bauteile zu sehen. Wir haben versucht, sie einzeln abzuziehen. Bei einigen ging das schwer. Im geöffneten PC mussten wir verschiedene Teile mit einem Steckbrief finden: Zum Beispiel das Mainboard, die Grafikkarte, eine Festplatte, das DVD-Laufwerk und noch andere Teile. Alle gefundenen Teile haben wir auf ein großes Plakat gelegt und gemeinsam mit Herrn Cordes darüber gesprochen.

Danach mussten wir in Teamarbeit alle Teile wieder vollständig einbauen und verkabeln. Das ist schwieriger, als es aussieht. Da waren viele Schrauben, die wir ein- und ausschrauben mussten. Jedes Teil musste wieder mit dem Netzteil und dem Mainboard verbunden werden. Ein Teil der Abdeckung ist uns leider abgebrochen, sonst haben wir aber alles wieder zusammengekriegt.

Einer der eigentlich kaputten PCs lief sogar wieder, nachdem wir alles angeschlossen hatten. Jetzt kann man damit wieder im Internet surfen, Texte wie diesen hier schreiben und sogar Musik hören. Im Internet können wir jetzt mit Suchmaschinen für Kinder suchen, Spiele spielen, Filme schauen und natürlich E-Mails schreiben. Man kann sogar über das Internet einkaufen.

von Elias und Arda