Mentor e.V.

Seit Beginn des Schuljahres 2014 / 2015 arbeiten wir mit MENTOR- Die Leselernhelfer HAMBURG e.V. zusammen.

3__2Mentor e.V. LogoDer Schritt vom Lesen zum Verstehen ist für viele Kinder sehr groß. MENTOR – Die Leselernhelfer HAMBURG e.V. hilft ihnen, diesen Schritt dennoch zu wagen und dabei die Lust am Lesen zu entdecken – denn Lesen lernen macht stark!

Die Lehrer schlagen MENTOR Hamburg e.V. SchülerInnen vor, die Schwierigkeiten beim Lesen und Verstehen von Texten haben und dadurch dem Unterricht in verschiedenen Fächern nicht ohne Weiteres folgen können.

Nach Absprache mit den jeweiligen Kindern und deren Einverständnis wird dann ein/e Mentor/in vermittelt. MentorIn und Lesekind treffen sich daraufhin mindestens ein Jahr lang einmal in der Woche in der Schule zur gemeinsamen Lesestunde.

In der 1:1-Betreuung ermutigt die MentorIn das Kind, selbst zu lesen und über das Gelesene zu sprechen.

Das alles geschieht spielerisch, freiwillig und ohne Leistungsdruck; die Lesestunden sind kein Förder- oder Nachhilfeunterricht. Lesestunden können sich unabhängig von den Inhalten und Aufgaben der Unterrichtsfächer gestalteten. Dabei kann sich auch mal nur unterhalten oder gespielt werden. In der Regel steht aber das gegenseitige Vorlesen im Mittelpunkt der gemeinsamen Lesestunde.

An unserer Schule treffen sich zurzeit 3 ehrenamtliche Mentoren mit 3 Schulkindern 1x in der Woche für eine gemeinsame Lesestunde.

Weitere Informationen

Koordinatorin:  L.Braukmüller

Schreibe einen Kommentar