Schulchronik

Nachdem die alte Mittelschule am Rathausplatz in Harburg im Krieg zerstört worden war, brachte man die Schüler gut 10 Jahre lang provisorisch im Alten Postweg unter. Im Januar 1954 wurde der Grundstein für den Neubau der Technischen Oberschule gelegt.

Kollegium Ende der 50er Jahre
Kollegium Ende der 50er Jahre

Hier sind einige historische Daten zur Entstehung und Entwicklung unserer Schule:

  • 05.01.1954
Grundstein der Technischen Oberschule Weusthoffstraße wird gelegt. Schulleitung: August von Geyso.
  • April 1955
Die Schule wird feierlich übergeben. Umbenennung der Schule in Mittelschule für Jungen.
  • Oktober 1958
Einweihung der Turnhalle. Schulleitung: Erich Insinger.
  • August 1959
Neuer Klassentrakt eingeweiht. Insgesamt nun 16 Klassenräume.
  • April 1960
Der Sportplatz ist fertig.
  • 1961
Einführung einer gemischten Klasse. Fertigstellung eines Fachraumgebäudes.
  • Februar 1962
Wegen der großen Flutkatastrophe wurden für 3 Tage 100 Menschen in den Klassenräumen von Lehrern und Schülern betreut.
  • 1964
20 Klassenräume – 627 Schüler – 24 Lehrer
  • März 1967
Einweihung der Aula. Namensänderung der Schule in Schule Weusthoffstraße – Volks- und Realschule.
  • April 1971
Erich Insinger geht in den Ruhestand. Neuer Schulleiter: Gerd Mundt.
  • 1996
Aufstellung eines Pavillons für zwei Klassen.
  • 1997
Schulleiter Gerd Mundt geht in den Ruhestand. Neue Schulleiterin: Gerlind Schubank.
  • November 1998
Einweihung eines zweigeschossigen Pavillons mit vier Klassenräumen und zwei Gruppenräumen
  • Sommer 2004
Nach mehrjährigen Umbauarbeiten ist die Renovierung der Schule abgeschlossen.
  • Sommer 2010
Nach der gescheiterten Schulreform wird die Schule Weusthoffstraße nun zu einer reinen Grundschule. Klassen der Sekundarstufe I laufen aus. 3 Starterklassen 5 werden bis einschließlich Klasse 6 bei uns unterrichtet
  • Sommer 2011
Die Schulleitung aus Gerlind Schubank und Martin Richter geht in den Ruhestand. Neue Schulleiterin wird Claudia Tusch. Die Schule wird Offene Ganztagsgrundschule.
  • Sommer 2012
Alle letzten Starterklassen sind ausgelaufen – wir sind reine Grundschule (VSK bis 4. Klasse).
  • Februar 2013
 Umbennung unserer Schule in „Grundschule am Kiefernberg“
  •  August 2015
Das vom Erlös des Spendenlaufes im Jahr 2014 gekaufte Klettergerüst wird eingeweiht.

 

Schreibe einen Kommentar