Weniger CO2, bessere Noten

Ab diesem Schuljahr konnten wir 16 unserer 23 Klassenräume mit Luftgüteampeln ausstatten.

In einem Klassenraum kann es schnell stickig und warm werden. Häufig wird die schlechte Luft erst viel zu spät bemerkt. Die Luftgüteampeln unterstützen uns, ein effektives Lüften durchzuführen und sollen zu einer Leistungssteigerung bei den Schülerinnen und Schülern führen. Gerade in den Wintermonaten können wir so sinnvoll Heizenergie sparen.

Durch eine gute Raumluftqualität tragen wir weiter dazu bei, dass die äußeren Rahmenbedingungen zum Lernen für unsere Schülerinnen und Schüler verbessert werden.